Das operative Geschäft erfolgt von Deutschland aus, während das medizinische Studienpersonal in den Prüfzentren vor Ort und/oder bei den Studienteilnehmern zu Hause aktiv ist. Zudem arbeiten wir im jeweiligen Zielland mit lokalen Projektmanagern zusammen, die das Personalmanagement übernehmen und das Studienpersonal schulen können. Dass diese die jeweilige Landessprache mindestens fließend sprechen, ist für uns selbstverständlich. Um trotz der Distanz möglichst nah am Projekt und reaktionsfähig zu sein, tauschen wir uns regelmäßig, zum Beispiel in wöchentlichen Meetings, mit den Projektmanagern und anderen Beteiligten aus. Wichtige Meetings nehmen wir auch vor Ort wahr. Die Ergebnisse aus den Gesprächen fließen in unser Reporting an Sie ein.

Unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren

X
X