Invisio betreut Ihre klinischen Studien – europaweit

Von Schweden bis Italien, von Portugal bis Polen: Wie die Karte zeigt, ist Invisio in zahlreichen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) und weiteren Ländern darüber hinaus aktiv.

Sie möchten mehr über unsere Aktivitäten im Ausland erfahren? Antworten auf relevante Fragen finden Sie in unseren FAQ.
Europe DE Placeholder
Europe DE

Für mehr Informationen klicken Sie auf das jeweilige Land.

Häufig gestellte Fragen

Edit
International können wir klinische Studien in folgenden Ländern für Sie realisieren: Portugal, Spanien, Frankreich, Italien, Kroatien, Slowenien, Österreich, Slowakei, Polen, Tschechien, Deutschland, Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland, Niederlande, Belgien und Großbritannien.
Edit
Flexible Strukturen sowie ein tragfähiges Netzwerk aus erfahrendem Studienpersonal ermöglichen es uns, Ihre Studienprojekte auf Anfrage auch in weiteren Ländern zu begleiten. Zögern Sie daher bitte nicht, uns zu kontaktieren.
Edit

Invisio erbringt im In- und Ausland dieselben Leistungen. Zu unserem Kerngeschäft zählen folgende Services: Realisierung von klinischen Studien mit Flying Study Nurses, länderübergreifendes Projektmanagement von Multicenter-Studien und Optimierung der Patientenrekrutierung.

Edit
Als Schnittstelle zwischen Sponsoren, CROs, Ärzten und Studienteilnehmern begleiten wir Ihre klinischen Studien an 365 Tagen im Jahr. Das heißt: Wir setzen Ihre Projekte in nationalen und/oder internationalen Prüfzentren um, analysieren deren Fortschritte, informieren Sie fortlaufend über aktuelle Zwischenergebnisse und stimmen uns eng mit Ihnen ab – meist auf digitalem Wege, bei relevanten Entscheidungen selbstverständlich auch persönlich. Zudem erweitern wir unser Portfolio und unser Netzwerk regelmäßig, um Ihnen moderne Lösungen anbieten zu können. Ein Beispiel hierfür ist die Möglichkeit digitaler Visiten, die wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner ClinGenius entwickelt haben.
Edit
Das operative Geschäft erfolgt von Deutschland aus, während das medizinische Studienpersonal in den Prüfzentren vor Ort und/oder bei den Studienteilnehmern zu Hause aktiv ist. Zudem arbeiten wir im jeweiligen Zielland mit lokalen Projektmanagern zusammen, die das Personalmanagement übernehmen und das Studienpersonal schulen können. Dass diese die jeweilige Landessprache mindestens fließend sprechen, ist für uns selbstverständlich. Um trotz der Distanz möglichst nah am Projekt und reaktionsfähig zu sein, tauschen wir uns regelmäßig, zum Beispiel in wöchentlichen Meetings, mit den Projektmanagern und anderen Beteiligten aus. Wichtige Meetings nehmen wir auch vor Ort wahr. Die Ergebnisse aus den Gesprächen fließen in unser Reporting an Sie ein.
Edit
Es entspricht der DNA von Invisio, flexibel, lösungsorientiert und an die individuelle Lage angepasst zu handeln. Durch unser agiles Geschäftsmodell können wir Abläufe schnell umstrukturieren und Leistungen aufrechterhalten. In Folge der Corona-Pandemie haben wir zum Beispiel auf Homecare umgestellt und Studienteilnehmer soweit möglich zu Hause betreut.
Edit
Wir beschäftigen nur ausgebildetes Studienpersonal, für das – national wie international – die gleichen internen Richtlinien und Standard Operating Procedures (SOPs) gelten. Projektspezifische SOPs und in Zusammenarbeit mit den Sponsoren erstellte Arbeitsanweisungen dienen dem Studienpersonal als Leitlinien. Häufig binden Sponsoren eine Clinical Research Organisation (CRO) als Kontrollinstanz ein. Unser Qualitätsmanagement entspricht der Norm ISO-9001.
Edit
Studienassistenten (Flying Study Nurses) verfügen über eine medizinische Ausbildung, eine qualifizierende Weiterbildung sowie fachspezifische Englischkenntnisse. Clinical Research Associates und klinische Projektmanager haben eine fachspezifische Ausbildung. Entsprechend der gesetzlichen Anforderungen kann das eingesetzte Studienpersonal zu jeder Zeit aktuelle IATA- und GCP-Zertifikate nachweisen. Darüber hinaus gilt: Wer in internationalen Projekten tätig ist, muss zudem die Landessprache fließend oder auf muttersprachlichem Niveau sprechen.

Sie möchten ein internationales Studienprojekt mit uns umsetzen oder möchten mehr über die Zusammenarbeit mit Invisio erfahren?

Ihre Fragen beantwortet Ihnen Dr. Christina Gehbauer

invisio_160_w
Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch
Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Invisio Clinical Studies Consulting UG
Harrlachweg 1
68163 Mannheim
Deutschland

E-Mail: info@invisio.eu
Tel.: +49 (0)621 / 180 685 940
Fax: +49 (0)621 / 180 685 949

Wir bringen Studienassistenten und Ärzte zusammen, analysieren und optimieren Ihr Studienportfolio, definieren rechtssichere Abläufe und leiten Multicenter-Studien in der Europäischen Union.

Copyright © 2021 Invisio Clinical Studies Consulting

Unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren

X
X